- Bürgerinfo -

 

Alteingesessenen ist es bekannt, dem Einen oder Anderen Neubürger nicht,

deshalb an dieser Stelle ein paar Informationen zur besseren Nachbarschaft.

Wir zahlen in Winkel keine Straßenreinigungsgebühr, deshalb ist jeder Grundstücksbesitzer verpflichtet den "Gehweg", die "Straße" oder wie man den Streifen vor dem Grundstück auch nennen möchte, bis zur Mitte von Blättern, herabfallenden Ästen oder Schnee zu räumen und bei Glatteis zu Streuen. Dies gilt auch für Rinnen am Straßenrand.

 

Gartenabfälle gehören nicht in den Wald oder auf vermeindlich ungenutzte Grundstücke.

 

Die Bürgergemeinschaft ist nicht zuständig für Beschwerden die öffentliche Belange betreffen.

 

Bitte achten Sie darauf, daß die Straßenlaternen nicht zuwachsen.

 

Wir wollen noch einmal die Bürger informieren, das wenn ein Grundstück mit einem Baumbestand verkauft oder verändert wird, es in Winkel eine Baumschutzsatzung gibt..

Aktuelles Beispiel Birkenheide siehe Bilder. Das Grundstück wurde komplett Abgeholzt incl. der alten Eichen.

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung 21.09.2017